Pflegekräfte

Unsere Pflegekräfte

Wir helfen Ihnen schnell und unkompliziert mit deutschsprachigem Pflegepersonal und Haushaltshilfen aus Bulgarien, Rumänien, Polen, Tschechien, Russland und der Ukraine – natürlich zu 100% legal, versichert, angemeldet, zuverlässig und dazu noch preiswert.

Unser Pflegepersonal und unsere Haushaltshilfen sprechen deutsch und haben Erfahrung mit Beeinträchtigungen und Erkrankungen wie unter anderem

  • Parkinson,
  • Inkontinenz,
  • Rollstuhlpatienten,
  • Diabetes,
  • Alzheimer,
  • Demenz,
  • Aggressionen,
  • Bettlägerigkeit u.v.m.

und helfen bei der täglichen Körperpflege wie

  • Duschen,
  • Waschen,
  • Ankleiden,
  • Vorlagen wechseln usw.
  • sowie im Haushalt (Reinigung im Haus, Bügeln, Kochen, Wäsche waschen, Einkaufen usw.)

 

Unsere Betreuungskräfte
  • sind erfahren
  • haben mittlere bis gute bis sehr gute Deutschkenntnisse
  • sind fleißig,
  • und liebevoll,
  • geduldig,
  • empathisch
  • und hilfsbereit

Der Preis richtet sich nach Aufwand (Arbeitsanforderung) und nach Deutschkenntnissen.

Sie erhalten vorab Profile mit Bild von Ihrer Betreuungskraft. Dort ist ausführlich beschrieben, welche Erfahrungen vorhanden sind und welche Qualifikation die Pflegekraft mitbringt.

Ihre Betreuungskraft steht innerhalb von ca. 7 bis 10 Tagen für Sie bereit.

Rufen Sie uns einfach an oder vereinbaren Termin mit uns unter 02233-66290744 oder 0176-64488218.

Wenn Sie unmittelbar ein konkretes Angebot von uns erhalten möchten, können Sie auch gerne direkt unser Anfrageformular online ausfüllen, den Link zum Anfrageformular finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Um Ihnen eine Entscheidungshilfe zu geben, welche Art von Pflege- oder Betreuungskraft Sie benötigen, haben Sie hier einmal einen Überblick über die von uns vermittelten Betreuungskräfte:

Einfache Haushaltshilfe

Sollte keine Personenpflege erforderlich sein, Sie sich jedoch eine Haushaltshilfe wünschen, die sich um alle Belange der Haushaltsführung kümmert, dann ist diese Option die richtige Wahl. Dies ist naturgemäß die günstigste der zur Auswahl stehenden Alternativen.

Pflegehelfer/-rinnen mit langjähriger Erfahrung

Dies sind Pflegekräfte mit langjähriger Pflegeerfahrung, häufig auch von eigenen Familienangehörigen, die sich darüber hinaus natürlich auch um den Haushalt kümmern. Die günstigere Alternative zur ausgebildeten Pflegekraft.

Ausgebildete(r) Altenpfleger(in)

Hierbei handelt es sich um Pflegekräfte mit einer nachweislichen Ausbildung als Pflegekraft, die sich zudem auch um den Haushalt kümmern. Die aufgrund des Ausbildungsnachweises etwas kostspieligere Option.

Krankenschwester/-pfleger

Bei schwersten gesundheitlichen Problemen ist es ratsam, auf ausgebildete Krankenschwestern oder -pfleger zu setzen. Dies ist naturgemäß die kostspieligste Option, gleichwohl in den meisten Fällen jedoch nicht erforderlich, weshalb wir nicht per se hierzu raten.

Unverbindlich Pflegekraft anfragen